Was erwartet mich in der Weiterbildungsphase?

Möglicher Ablauf der Weiterbildung Allgemeinmedizin. Es gilt eine Übergangsfrist von sieben Jahren für alle, die die Weiterbildung bereits vor dem 1. Juli 2019 begonnen haben.

Die Weiterbildung für das Gebiet Allgemeinmedizin gliedert sich in die folgenden Abschnitte.

Zentraler Ansprechpartner für Ärzte in Weiterbildung

Studenten der Humanmedizin müssen gegen Ende ihres Studiums die ersten Schritte für ihre zukünftige ärztliche Tätigkeit planen. Für Mediziner in Hessen, die sich auf Allgemeinmedizin spezialisieren und zum Beispiel als Hausarzt arbeiten möchten, ist die Koordinierungsstelle Weiterbildung Allgemeinmedizin da.

Sie berät Interessierte, Wiedereinsteiger und Umsteiger zu allen Fragen rund um die Weiterbildung Allgemeinmedizin, etwa im Leitfaden für Ärzte in Weiterbildung. Denn häufig fehlt es an detaillierten Informationen zu den verschiedenen Weiterbildungen. Grundlage bildet die Weiterbildungsordnung der Landesärztekammer Hessen (LÄKH).

Die Koordinierungsstelle

  • unterstützt Sie zum Beispiel mit der Jobbörse bis zur erfolgreichen Facharztprüfung und darüber hinaus.
  • kooperiert mit ausgewählten Weiterbildungsverbünden und vermittelt Sie hessenweit entsprechend Ihrer Präferenzen.
  • beantwortet alle Fragen rund um die Weiterbildung.
Kontakt aufnehmen

Ihre Downloads ()

Ihre gesammelten Downloads können Sie jetzt komfortabel mit einem Klick herunterladen.

Alle herunterladen