Klinik: Weiterbilden und fördern lassen

Prinzipiell dürfen Kliniken (Weiterbildungsstätten) und Praxen Ärzte weiterbilden. Fachärzte bzw. Weiterbildungsstätten in Hessen beantragen zunächst ihre Befugnis zur Weiterbildung bei der Landesärztekammer Hessen (LÄKH). Den Antrag auf Förderung stellen Sie bei der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) in Berlin.

Weiterbildungsstelle finden & anbieten

Mit der Jobbörse der Koordinierungsstelle Weiterbildung Allgemeinmedizin erreichen Sie an der Weiterbildung interessierte Mediziner.

Geben Sie Ihre Weiterbildungsstelle kostenlos als Inserat auf.

Weiterbildungsverbund: Vorteile für Klinik & Praxis

Ärzte in Weiterbildung (ÄiW), die sich für die Weiterbildung Allgemeinmedizin entschieden haben, müssen die erforderlichen Weiterbildungsabschnitte in Kliniken und Praxen selbst organisieren. Um den ÄiW diese Arbeit zu erleichtern und die verschiedenen Abschnitte der allgemeinmedizinischen Weiterbildung aus einer Hand anzubieten, können sich Kliniken und niedergelassene Fachärzte für Allgemeinmedizin oder anderer Fachrichtungen zu einem regionalen Weiterbildungsverbund zusammenschließen.

Ansprechpartner

Mara Klahr, Patrick Zuber

Kassenärztliche Vereinigung Hessen
Koordinierungsstelle Weiterbildung Allgemeinmedizin

Europa-Allee 90
60486 Frankfurt

Tel 069 24741-7227
Fax 069 24741-68845
koordinierungsstelle(at)kvhessen(.)de

Ansprechpartner

Landesärztekammer Hessen

Im Vogelsgesang 3
60488 Frankfurt am Main

Tel 069 976720
https://www.laekh.de/

Ihre Downloads ()

Ihre gesammelten Downloads können Sie jetzt komfortabel mit einem Klick herunterladen.

Alle herunterladen